Home
  Selbstverständnis
  Angebote / Module
  Referenzen
  Profil
  Kontakt
   
  Kundenzone
  English Version
   
   
   
  Kundenstatements
 
 

Ich habe wirklich viel gelernt in den Seminaren mit Mag. pharm. Gabriele A.Hofstätter. Wenn ich das, was ich hier gelernt habe, vor 30 Jahren gelernt hätte, dann hätte mein Leben anders ausgeschaut. Heute ist es für mich kein Problem, meine Meinung zu äußern, auch meinem Chef gegenüber. Das hätte ich - ohne diese Seminare - nie gemacht.


(Hubert Zechner, Produktion, Nycomed Austria GmbH, Linz, www.nycomed.at)











Die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern ist offener und intensiver geworden, die Motivation hat einen Schub bekommen. Das Verständnis für einander ist größer geworden. Es gelang, die Verschlossenheit in Offenheit überzuführen. Durch die Arbeit mit Frau Mag.pharm. Gabriele A. Hofstätter kam es unter unseren Mitarbeitern zum Abbau von allgemeinen Ängsten, und es wurde ein Klima des Vertrauens geschaffen.


(Dir. Mag. Alfred Schaufler, Leitung der Produktion, Nycomed Austria GmbH, Linz, www.nycomed.at)











Bestimmte Teamsitzungen waren bis vor kurzem sehr unproduktiv, manchmal hatte man sogar des Gefühl, man ist in einem Haifischbecken. Durch geschickte Moderation schaffte es Frau Mag.pharm. Gabriele A. Hofstätter, uns aus dieser unbefriedigenden Situation herauszubringen. Es herrscht nun ein deutlich besseres Klima, unsere Kommunikation ist von gegenseitiger Wertschätzung getragen.


(Dir. Dr. Thomas Habenreich, Bereichsleitung Medizintechnik, Siemens Austria AG, Wien, www.medical.siemens.com )











Oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Gerade in einer innovativen Branche mit zahlreichen "Modeströmungen" und unklaren Marktentwicklungen läuft man Gefahr, sich in zu vielen Bereichen zu verlieren. Frau Mag.pharm. Hofstätter hat die Gabe, komplexe Dinge klar zu sehen und Probleme strukturiert darzustellen. Mit Ihrer Hilfe wurde unser Wald "gelichtet", jetzt haben wir eine Vision und eine klare strategische Ausrichtung.


(Mag. Gerald Harringer, Geschäftsführer OÖ.Online GmbH & CO.KG, Linz, www.ooe.net )











Die Gespräche mit Mag.pharm. Gabriele A. Hofstätter haben mir in vielen Bereichen die Augen geöffnet und ich habe einiges verwirklicht, das ich davor nie in Angriff genommen hätte.


(Adelheid Fabits, DKKS, Akademische Leiterin im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, Landes-Frauen- und Kinderklinik Linz, www.frauenklinik-linz.at )











Zur Trainerin, Frau Mag. Hofstätter, kann ich nur sagen: "Diese Frau ist einfach Spitze!" Es ist für manchen fast undenkbar, dass man in einer Gruppe - von doch sehr unterschiedlichen Personen - es zustande bringt, dass jeder so offen und frei von der Seele spricht. Sie versteht es, eine gute Atmosphäre zu schaffen. Zur Anwendbarkeit des Gelernten kann ich nur ausführen, dass Mitarbeiter von uns nach dem Seminar total motiviert an ihren Arbeitsplatz zurückkehrten und ich meine, dass diese Seminare auch weiterhin eine große Stütze bei der Bewältigung so mancher Probleme sein werden.


(Mag. Christine Reichetseder, Referatsleiterin Bildung und Personalentwicklung, Personalabteilung beim Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Linz www.ooe.gv.at)











Seit 1997 führt Nycomed Austria sogenannte Mittelmanagement-Seminare mit Frau Mag.pharm. Gabriele A. Hofstätter durch. 4 bis 5 Seminare für Gruppen von 10 bis 14 Führungskräften aus dem mittleren Management wurden jedes Jahr organisiert. U.a. sind bisher folgende Themenmodule abgehandelt worden: Zielfindung/Selbstmotivation, Stressmanagement, Macht und Umgang mit Macht, Konfliktmanagement, Kontinuität im Wandel. Diese Seminare erfreuen sich großer Beliebtheit. Frau Gabriele A. Hofstätter gelingt es immer wieder, mit besonderer Sensibilität und hohem Einfühlungsvermögen, die Teilnehmer auf diese zum Teil sehr persönlichen Themen einzustimmen, und sie zur aktiven Teilnahme zu bewegen. Nicht selten werden die gewonnenen Erkenntnisse als eine Befreiung empfunden bzw. erscheinen berufliche und private Probleme oder Belastungen nicht mehr so bedrohend.


(Dir. Dr. Joseph Simons, Leitung der Produktion von Nycomed Austria GmbH, Linz, www.nycomed.at)











Ständiger Leistungsdruck und die Unsicherheit im Zuge des Mergers unserer Firma mit Firma Pfizer, einem anderen Pharmaunternehmen, bewirkte bei einigen unser besten Mitarbeiter einen spürbaren Leistungsabfall. Grund dafür waren Stress und Angst, die gesteckten Ziele nicht zu erreichen, vor allem aber auch die Schwierigkeit mit einer noch nicht exakt definierten Zukunft umzugehen. Das Seminar ?Stressmanagement? half sprichwörtlich vielen wieder auf die Beine.


(Dir. Dieter Svoboda, Direktor Parke Davis, Warner Lambert, Austria, Wien www.pfizer.co.at)











Frau Mag.pharm. Gabriele A. Hofstätter verkörpert für mich eine Persönlichkeit, die ich total bewundere und auch ein bisschen sein möchte (mir aber nicht wirklich zutraue). Ich könnte ihr - glaube ich - stundenlang zuhören und natürlich immer wieder Fragen stellen. Sie schafft es auch, dass ich aus mir herausgehe und wieder teil am Leben nehme.


(Margit Bednar, Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Lebensmittelaufsicht, Linz www.ooe.gv.at )











Dank des sehr persönlichen Einsatzes von Frau Gabriele A. Hofstätter hat sich in unserer Abteilung aus richtigen Einzelkämpfern endlich ein starkes Team herausgebildet, das nun mit vollem Engagement und Begeisterung an der Erreichung unserer gemeinsam gesteckten Ziele arbeitet.


(Dir. Dipl. Ing. Werner Beier, Bereichsleitung Medical Services, Siemens Austria AG, Wien, www.medical.siemens.com )











Ich habe Frau Gabriele A. Hofstätter seit November 1999 im Rahmen von mehreren Workshops für Führungskräfte kennen- und schätzen gelernt. Frau Gabriele A. Hofstätter geht mit großer Sensibilität auf die Bedürfnisse des Einzelnen ein. Sie versucht nicht, den Teilnehmern Konzepte ihrer eigenen Vorstellung überzustülpen, sondern lässt ausreichend Freiraum für die Entwicklung erforderlicher Prozesse im Rahmen der Begleitung von Gruppen von Führungskräften, Mitarbeitern bzw. im Einzelcoaching. Ich habe sie immer als außergewöhnlich sensibel und behutsam erlebt, mit großem Respekt vor der Individualität bzw. Verletzlichkeit des ihr im Rahmen ihrer Aufgabe anvertrauten Menschen.


(Cornelia Kitzmüller, Leitung des Dienstleitungszentrums Anlagen, Siemens Austria AG, Wien, www.medical.siemens.com )











Mit enormer Einfühlsamkeit und Fingerspitzengefühl aber auch mit großer Zähigkeit und taktischem Geschick gelang es uns - zusammen mit Frau Gabriele A. Hofstätter - die uns gemeinsam gesteckten Ziele zu erreichen, auch, wenn der Weg dorthin manchmal nicht ganz einfach war und es sich als notwendig erwies, einige Feedbackschleifen einzubauen. Einige Male hieß es, wieder an ein Etappenziel zurückgehen und erneut die Situation zu überdenken und einen Schritt weiter hinten wieder von neuem zu beginnen. Aber das erfreuliche und äußert befriedigende Ergebnis des gemeinsamen Projektes rechtfertigt den gemeinsamen Schweiß und die Mühen auf dem Weg zu einem befriedigenden Ziel.


(Rupert Halbartschlager, Inhaber und Geschäftsführer von Firma Halbartschlager, Garten- und Landschaftsbau, Sierning; www.halbartschlager.at)











Frau Mag. pharm. Hofstätter ist eine vielseitig und hoch gebildete Frau mit einer starken Persönlichkeit und Ausstrahlung. Sie vermittelte die Lehrinhalte unwahrscheinlich gekonnt - in einer Mischung aus (unbemerkter) Anleitung sowie Anregung der eigenen Kreativität und des eigenen Unbewussten und zwar so, dass man den Eindruck hat, alles selbst erdacht zu haben und selbst zu diesem Ziel gekommen zu sein (was letztlich auch Ziel der gemeinsamen Arbeit ist).


(Prof. Dr.Dr. Bernd H. Kortschak, Wirtschaftsuniversität Wien, www.wu-wien.ac.at, FH Erfurt, BRD www.fh-erfurt.de/vt )











Frau Mag. pharm. Gabriele A. Hofstätter konnte uns mit Hilfe ihrer interessanten und anschaulichen Techniken motivieren, tiefer in das Thema ?Erfolg durch Selbstmotivation? reinzugehen. Wir hatten dadurch Gelegenheit, wirklich über die Ziele jedes einzelnen und ?was möchte jeder in seinem Leben noch erreichen - beruflich und privat? nachzudenken. Wir bekamen viel Tipps, z.B. ?wie kann ich meine Ziele auch verwirklichen oder wie motiviere ich mich selbst.? Frau Gabriele A. Hofstätter hat diese Punkte in Ihrem Leben voll integriert und ist daher eine wunderbare Motivationstrainerin.


(Mag.pharm. Dr. Gerd Haubold, Inhaber und Geschäftsführer der Adler Apotheke, Ruhpolding, BRD www.vitanet.de/apotheke/D10329/web/Startseite)











Umsicht und liebevolles Getragensein, hohe Kompetenz, Einfühlungsvermögen und die Gabe, rasch an den Punkt der Lösung zu kommen, zeichnen die Arbeit von Mag.pharm. Gabriele A. Hofstätter aus.


(Dr.phil. Marianne Moser, Wissenschafliche Oberrätin, IVL (Institut für In-vitro-fertilisation ? Institut für künstliche Befruchtung) an der Landes-Frauen- und Kinderklinik Linz, www.frauenklinik-linz.)











Die Reaktion aller Teilnehmer zur Seminarreihe ?Mein/unser Weg zum Erfolg? war sehr positiv. Der Inhalt wurde von Frau Gabriele A. Hofstätter bestens auf unseren Bedarf abgestimmt. Die Vorbereitung war optimal und die Betreuung und Begleitung während der Seminare waren hervorragend. Wir freuen uns auf das Follow-up.


(W.OAR. Reinhard Biermair. Verwaltungsdirektor der Landes-Frauen- und Kinderklinik Linz, www.frauenklinik-linz.at )











Gabriele A. Hofstätter arbeitet genau und präzise. Sie geht an Probleme von mehreren Seiten heran und berücksichtigt unterschiedliche Standpunkte. Verschiedenen Aspekte werden zugelassen und umsichtiges Weiter- und Vorausdenken runden ihre Arbeit ab. In der Zusammenarbeit mit Gabriele A. Hofstätter erlebte ich immer wieder Ihre hohe Flexibilität und Ihre rasche Auffassungsgabe, aber genauso beeindruckten mich Ihre Ausdauer und Ihr Durchhaltevermögen ? auch in schwierigen Situationen. Die von Frau Gabriele A. Hofstätter für uns durchgeführten wissenschaftlichen Arbeiten und Studien sind in Österreich und im Ausland anerkannt und geschätzt.


(Prof.Dr. Theo Gumpelmayer, Vice President of EARTO, European Association of Research and Technology Organisations, Brüssel, www.earto.org, und President of ACR, Austrian Coorpoative Research)











Seit Frau Mag.pharm. Gabriele A. Hofstätter als Coach meine Mitarbeiter und mich im Zuge unserer Umstellung auf Prozessmanagement begeleitet, sind meine und unsere Antennen um vieles sensibler geworden. Die Verbesserung der Qualität im Umgang mit sich selbst und mit einander ist spürbar besser geworden.


(Ing. Werner Tischer, Geschäftsführer der Ferroglas Glasbautechnik Ges.m.b.H. Linz www.ferroglas.at )